Skip to main content

20.05.2020

Warum Sie gerade jetzt auf Security Monitoring setzen sollten

Was bedeutet Security Monitoring?

Security Monitoring ist die permanente Überwachung von IT-Infrastrukturen, indem sie kontinuierlich überwacht, analysiert und auf dem höchsten Sicherheitsniveau gehalten wird. Dabei kontrollieren erfahrene Security-Analysten die Sicherheit Ihrer IT-Systeme nach Bedarf (8/5, 8/7 oder 24/7) und dokumentieren alle sicherheitsrelevanten Vorgänge. Anomalien und verdächtige Vorgänge können somit in Echtzeit bewertet und geeignete Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

Das zugrundeliegende System ist ein SIEM (Security Information and Event Management). SIEM bedeutet, dass Logs und Ereignisse aus verschiedenen Quellen gesammelt, korreliert und auf ein einheitliches Format gebracht werden. Auf der Basis von Regeln und Filtern erzeugt ein SIEM somit Reports und Alarme, auf die IT-Sicherheitsexperten schnell reagieren können. Für IT-Systeme, die kontinuierlich mit dem Internet kommunizieren (z. B. Web- und Mailserver), ist es insbesondere sinnvoll, die Kommunikation und das Systemverhalten kontinuierlich zu überwachen.

Security Monitoring bedeutet somit Tool-unterstützte menschliche Analysearbeit. Dies kann nur sinnvoll erfolgen, wenn Sie zentrale Aspekte der Informationssicherheit an IT-Sicherheitsexperten übertragen. Nur Unternehmen, die ein modernes Security Monitoring betreiben, haben die Möglichkeit, Cyberangriffe frühzeitig zu erkennen und größere Schäden abzuwenden.

 

Warum brauchen Unternehmen gerade jetzt Security Monitoring?

Die aktuelle Corona Krise ist für Cyberkriminelle ein Türöffner. Durch die allgemeine Verunsicherung haben sie viele neue Möglichkeiten. Phishing Mails, Ransomware, so ziemlich jede Art von Internetkriminalität sind erst der Anfang einer großen Cyberwelle. Die Situation, dass viele Menschen von Zuhause aus auf Firmendaten zugreifen, möglicherweise sogar ohne Schutz der Sicherheitssysteme der Unternehmen oder mit privaten Geräten, ist lukrativ für Kriminelle.
 

ConSecur – Ihr Partner für Security Monitoring Projekte

Security Monitoring durch ConSecur bedeutet, dass unser gesamtes Team zum Schutz Ihres Unternehmens im Einsatz ist. Wir entwickeln maßgeschneiderte Einsatzpläne, stimmen Teams und Einsatzleiter aufeinander ab und halten Ihr SIEM durch permanente Überwachung und Prüfung auf dem höchsten Sicherheitsstand. Bei Bedarf stellt ConSecur ein SIEM-System schnell und unkompliziert zur Verfügung.

Wir zeigen Ihnen wie Sie fundierte Entscheidungen treffen können, gesetzliche Anforderungen (Compliance) einhalten können und viel Mühe und Zeit sparen, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
 

Jetzt Kontakt aufnehmen zu den ConSecur IT-Sicherheitsexperten!